Unser Angebot

Alla GrAnde

Alla GrAndes Wurzeln liegen tief im Osten, in der Ukraine, wo sie geboren und aufgewachsen ist. In Odessa hat sie an der Akademie für Kunst und Architektur studiert und dort auch einige Jahre gearbeitet. 1994 dann fasste sie gemeinsam mit ihrem Mann, Igor Glim, den Entschluss, nach Deutschland zu gehen. Seitdem lebt sie am Niederrhein, wo sie in der alten Seidenweberstadt Krefeld eine neue Heimat gefunden hat. Bis 2006 war sie in Düsseldorf als Architektin, Innenarchitektin und Designerin erfolgreich tätig. Dann fasste sie den Entschluss, ihre Berufstätigkeit aufzugeben und sich fortan ganz ihrer künstlerischen Arbeit zu widmen. Mit Zielstrebigkeit und leidenschaftlichem Engagement für ihre Kunst arbeitet sie seitdem an ihrer neuen Existenz – und das mit großem Erfolg: Zahlreiche Gruppen- und Einzelausstellungen im In- und Ausland haben sie und ihren unverwechselbaren Malstil inzwischen bei einem breiten, an zeitgenössischer Kunst interessierten Publikum bekannt gemacht. Bei verschiedenen Wettbewerben – so in 2010 beim „Teba Art Award“ - konnte sie sich erfolgreich gegen ihre künstlerische Konkurrenz durchsetzen. Und dank der Einbindung in das WANDERBILD-Projekt „Spitzenköche für Afrika“ hat sie sich einen Zugang zu einer ebenso außergewöhnlichen wie zukunftsträchtigen neuen Kooperations-Schiene zwischen Kunst, Kulinarik und sozialem Engagement erschlossen.

Wanderbild 1
Alla GrAnde
Wanderbild 1
Kochen & Kunst gemeinsam in einem Buch zur „Wanderbild“-Aktion Ein Kunstkatalog, der zugleich auch ein Kochbuch ist; ein Kochbuch, das nicht nur köstliche Rezepte offeriert, sondern auch mit den Köchinnen und... [mehr]
angezeigte Produkte: 1 bis 1 (von 1 insgesamt)