Das große Kochbuch der Kelten

Über 180 keltische Rezepte auf Basis archäologischer Erkenntnisse, Exploration und historischer Quellen
Von: Kornmayer, Evert
Verlag Kornmayer, Format: 22 x 15 cm, Softcover, 197 Seiten, 11 Fotos

ISBN 978-3-942051-26-2
14,95 €
Cover Feindaten download

"Die Kelten“, schreibt Poseidonios (135–51 v. Chr.), "servieren das Essen auf gestreutem Heu auf hölzernen Tischen, die ein wenig von der Erde her erhöht sind. Das Essen besteht aus Brot zwar wenig, aus Fleisch aber viel. Sie führen dies zum Munde wie die Löwen, beide Hände hochhebend, ganze Fleischstücke abbeißend, schwer Abzubeißendes aber durchschneiden sie mit kleinen Messern. Sitzend zwar im Kreis, sitzt in der Mitte aber der Mächtigste, sich von den anderen unterscheidend entweder durch Tapferkeit im Krieg oder Reichtum.“

Die 150 Rezepte in diesem Buch beschreiben die Ernährung der Kelten zu der Zeit, als diese noch im Gebiet des heutigen Deutschlands, Österreichs und der Schweiz lebten.

Als Grundlage für dieses Buch dienten:

  • die über 2.000 Jahre alten Überlieferungen der Griechen und Römer
  • archäologische Funde in Schanzen und den Fürstengräbern der La-Tène- & Hallstattzeit
  • alte Rezepte aus den Ländern, in denen die keltischen Überlieferungen auch heute noch bekannt sind
  • sowie praktische Erfahrungen aus den Vereinen, deren Mitglieder in ihrer Freizeit das Leben der Kelten nachempfinden
Begeben Sie sich auf eine kulinarische Zeitreise!

Inhalt:
  • Einführung in die Küche der Kelten
  • Was die Kelten im zentralen Europa nicht aßen
  • Keltische Tischsitten und Haushaltswaren
  • Keltische Feste und Feiertage
  • Maße und Gewichte
  • Auswahl und Verwendung der Zutaten
  • Maßeinheiten und Mengenangaben
  • Die Rezepte
  • Suppen und Eintöpfe
  • Brei
  • Pfannkuchen
  • Gemüse und Getreide
  • Milchprodukte
  • Fleisch in der Küche der Kelten
  • Lammfleisch
  • Ziegenfleisch
  • Schweinefleisch
  • Rindfleisch
  • Wildfleisch
  • Geflügel
  • Pökelfleisch, Speck und Wurst
  • Fisch
  • Schalen- und Krustentiere
  • Sterz, Farz, Kloz und Heidenmehl
  • Salzige Backwaren
  • Süße Backwaren
  • Mus und Kompott
  • Getränke
Preis: 14,95 € / 15,40 € (A) / 19,95 CHF

Über den Autor

Kornmayer, Evert

Er wurde 1965 in Bensheim an der Bergstraße geboren, ist Koch- und Sachbuchautor (über 20 Buchtitel), Hobbykoch und Genießer. Mit KORNMAYERs Manufaktur in Dreieich begann er 1999, regionale Grillsaucen und Senf herzustellen. Aus der Manufaktur stammen nicht nur der Frankfurter Senf und die Frankfurter Rote Sauce, sondern auch die speziellen Senfsorten und Saucen für Langen.

 

Bereits in seiner Schulzeit (Wirtschaftsabitur 1984) schrieb er für eine lokale Zeitung, und schon im Studium (Verwaltungsrecht in Mannheim) schrieb er sein erstes Buch. Vertriebs- und Beratungstätigkeiten im Bereich EDV (bis 1994), Loewe-Beteiligungsverbund: Vertriebsleiter Deutschland bei Loewe im Bereich ISDN-Kommunikation (bis 1998), Prokurist und Gesellschafter der Teldev GmbH, Geschäftsführender Gesellschafter der Vicomte GmbH, Vorstand der CoC Center of Communication AG (bis 2002) und während dieser Zeit auch Technischer Vorstand der Ed-Scout.com AG. 2001 Abschluss zum Lernsystem-Analytiker. Dieses Engagement in den Bereichen Learning Management Systeme, Wissensmanagement, Corporate Knowledge Management, Wissensmanagement-Systeme sowie Weiterbildungsgestütztes Wissensmanagement floss in drei Sachbücher ein.

2002 Gründung des Verlags für kulinarische Publikationen.

 

Auf zahlreichen Reisen im In- und Ausland sammelte er umfangreiche Kenntnisse über Länder und ihre Küchen. Sie sind der Grundstein für sein kulinarisches Werk in Manufaktur und Verlag.

 

 

Preise und Auszeichnungen:

Gewinner des Gourmand World Cookbook Awards („internationaler Kochbuch-Oskar“) in den Kategorien:

Best French Cuisine Book (2005)

Best Book Trade Magazines for Cookbooks (2005)

Best Scandinavian Cookbook (2010)

Best Culinary Travel Guide (2008)

Best Culinary History Book (2012)

weiter:

• „Einsatzeichen für Humanitäre Hilfe im Ausland“ des Technischen Hilfswerks

In der Liste des Gourmand World Cookbook Awards der „Best Cookbook Author in the World“

 

 

Bisher veröffentlichte Werke des Autors:

kulinarisch:

Das große Frankfurter Kochbuch / ISBN 978-3-942051-29-3 (2012)

Das große Kochbuch der Kelten / ISBN 978-3-942051-26-2 (2011)

Das neue Frankfurter Kochbuch / ISBN 978-3-938173-13-8 (2007)

Das kulinarische Necronomicon / ISBN 978-3-942051-36-1 (2012)

Die Pilgerküche auf dem Jakobsweg / (mit Co-Autoren) ISBN 978-3-938173-54-1 (2008)

Elephant Hill / ISBN 978-3-938173-58-9 (2008)

Festliche Menüs für 50 Hochzeitstage / ISBN 978-3-938173-16-9 (2006)

Festliche Menüs für eure Hochzeitstage / ISBN 978-3-942051-50-7 (2013)

Franfort - Le livre de cuisine / (französisch) 978-3-938173-79-4 (2010)

Frankfurter Küchenbibel / ISBN 978-3-938173-99-2 (2. Aufl. 2012)

Keltisches Kochbuch / ISBN 978-3-938173-33-6 (2008)

Klassische & moderne Rezepte aus der Bretagne / ISBN 978-3-938173-00-8 (2. Aufl. 2006)

Klassische & moderne Rezepte aus Holland / (mit Co-Autoren) ISBN 978-3-938173-01-5 (2. Aufl. 2008)

Klassische & moderne Rezepte aus Kenia / ISBN 978-3-938173-05-3 (2. Aufl. 2007)

Klassische & moderne Rezepte aus Malta / ISBN 978-3-9808785-5-5 (2004)

Klassische & moderne Rezepte aus Neuseeland / ISBN 978-3-9808785-2-4 (3. Aufl. 2005)

Klassische & moderne Rezepte aus Namibia / ISBN 978-3-9808785-4-8 (3. Aufl. 2006)

Klassische & moderne Rezepte aus Schweden / (mit Co-Autoren) ISBN 978-3-938173-71-8 (2010)

Klassische & moderne Rezepte aus Südafrika / ISBN 978-3-9808785-0-0 (4. Aufl. 2004)

Langener Kochbuch / ISBN 978-3-942051-91-0 (2017)

Saarländische Küchenbibel / (mit Co-Autorin) ISBN 978-3-938173-72-5 (2010)

Südafrikas kulinarische Gehimnisse / ISBN 978-3-9808785-3-1 (2. Aufl. 2005)

The Frankfurt Cookbook / (englisch) ISBN 978-3-938173-78-7 (2009)

The Frankfurt Cookbook / (japanisch) ISBN 978-3-942051-03-3 (2010)

Was Frankfurt isst / ISBN 978-3-938173-14-5 (2. Aufl. 2007)

Weinquiz Rheingau / (mit Co-Autor) ISBN 978-3-942051-08-8 (2010)

 

belletristisch:

Barbarossas Erwachen / ISBN 978-3-938173-49-7 (2. Aufl. 2008)

Ernst & Falk / (modernisierte Sprachfassung) ISBN 978-3-942051-20-0 (2011)

Sternenwächter / ISBN 978-3-9808785-1-7 (2. Aufl. 2004)

 

Co-Autor / Herausgeber bzw. Beiträge in:

Magazin: PORT CULINAIRE (Hrsg. Thomas Ruhl) / seit 2006: eigene Kolumne

Blended Learning in der Praxis / ISBN 978-3-9808785-7-9 (2004)

Chefs charity cookbook / ISBN 978-3-942051-32-3 (2012)

Corporate Knowledge erfolgreich managen / ISBN 978-3-9808785-6-2 (2004)

Das Culinarium der Süßwasserfische / (Beitrag) ISBN 978-3-7716-4391-1 (2008)

Kulinarischer Report des Deutschen Buchhandels 2010-2011 / (Hrsg. und Beiträge), ISBN 978-3-942051-09-5 (2011)

Kulinarischer Report des Deutschen Buchhandels 2009-2010 / (Hrsg. und Beiträge), ISBN 978-3-938173-74-9 (2010)

Kulinarischer Report des Deutschen Buchhandels 2008-2009 / (Hrsg. und Beiträge), ISBN 978-3-938173-57-2 (2009)

Kulinarischer Report des Deutschen Buchhandels 2007-2008 / (Hrsg. und Beiträge), ISBN 978-3-938173-32-9 (2008)

Kulinarischer Report des Deutschen Buchhandels 2006-2007 / (Hrsg. und Beiträge), ISBN 978-3-938173-23-7 (2007)

Kulinarischer Report des Deutschen Buchhandels 2005-2006 / (Hrsg. und Beiträge), ISBN 978-3-938173-06-0 (2006)

Kulturgeschichte der Deutschen Küche / (Beitrag) ISBN 978-3-406-57224-1 (2008)

Sous-Vide Basics / (Hrsg. und Beiträge) ISBN 978-3-942051-45-3 (2013)

Sous-Vide Grundkochbuch / (Hrsg. und Beiträge) ISBN 978-3-938173-68-8 (2. Aufl. 2011)

Wissens- und Wertemanagement in Theorie und Praxis / (Beitrag) ISBN 978-3-86550-123-3 (2006)



Es liegen noch keine Bewertungen vor.
Schreiben Sie die erste!

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch folgende Produkte gekauft: